Downloads

Hier können Sie die vollständigen
neue Statuten as PDF downloaden

Auszug aus den Vereinsstatuten

§ 2: Zweck

1. Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, vertritt in Praxis, Lehre und Forschung die „Festhalte-Therapie nach Dr. Jirina Prekop“ und grenzt sich darin von anderen Konzepten ähnlichen Namens ab. Der Verein vertritt die auf humanwissenschaftlichen Erkenntnissen beruhende Auffassung, dass das Halten und Gehaltenwerden in seiner ursprünglichen, natürlichen Form Voraussetzung einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung von früher Kindheit an ist. Es ist als Bestandteil natürlichen menschlichen Bindungsverhaltens beobachtbar. Besonders in Krisen kann es den spürbaren Zusammenhalt mit Nächsten herstellen und erhalten. Als Therapie ist Festhalten anwendbar, wo die natürliche Beziehung zwischen Bezugspersonen gestört ist.

2. Die Aufgaben des Vereines sind:

a) die Praxis des Haltens/Festhaltens als Lebensform und Therapie zu entwickeln und zu verbreiten

  • in ambulanter Beratung und Begleitung und in therapeutischen Gruppen für Rat suchende Familien und Einzelpersonen
  • durch Veranstaltungen, die allen Interessierten offen stehen, wie Vorträge, Kurse, Seminare, Tagungen, Kongresse
  • durch die Vernetzung von Personen, die auf dem Gebiet des Festhaltens tätig sind
b) die öffentliche Lehre des Festhaltens
  • in Publikationen und Vorträgen
  • in Fortbildung interessierter Fachleute
  • in Weiterbildung und Supervision fortgebildeter Festhaltetherapeuten, vor allem der Ausbilder
  • durch die Verbreitung von Informationen über das Festhalten im Sinne der Prävention von Beziehungsstörungen und psychischen Erkrankungen

c) Die Erforschung der Effizienz der Festhaltetherapie auf der Basis der praktischen Arbeit u. a.

  • durch Veranstaltung gezielter Projekte, wie therapeutischer Seminare und deren Auswertung (Evaluation)
  • durch die Vergabe von Forschungsaufträgen und deren Veröffentlichung nach den jeweils gültigen Kriterien wissenschaftlicher Forschung
  • durch das Sammeln, Koordinieren, Austauschen und Bekannt machen von einschlägigen Erkenntnissen, Erfahrungen, Untersuchungsmethoden sowie relevanter Forschungsergebnisse auf nationaler und internationaler Ebene.

d) Zur Wahrnehmung der Aufgaben in Forschung und Lehre unterhält der Verein ein Lehrinstitut.

Abfrage im Zentralen Vereinsregister

unter dem Namen des Vereins:

HERZ & HALT, Verein für Haltgebende ERZiehung und Halten Als Lebensform und Therapie (Festhaltetherapie nach Prekop)

oder der
ZVR-Zahl: 309651486

Vereinsregisterauszug downloaden